Sonntag, 4. Oktober 2009

Fiva

Fiva macht solche Musik, und solche und solche. Außerdem hat sie diese Homepage.

Sie tritt auf Poetry Slams auf. Bei meinem 1. in München gewann sie mit einen Dreifachsieg.
Als Slammerin finde ich sie jedoch nicht annähernd so gut, wie als Rapperin. Als diese ist sie vor allem genial im Free Style, auch da sie bei ihren älteren Stücken.

Seen at:
Poetry Slam im Substanz

Ein sehr schöner Slam. Sehr viele tolle Poeten. Sehr schöner sieg. :)
Das verdammte Substanz, ist verdammt eng, es wollen verdammt viele rein und mensch steht, wenn er nicht rechtzeitig kommt davor verdammt lange in der Schlange.

Bless the Mic im Ramen des Free & Easy im Backstage

Wunderschöner Abend. Sehr viele Menschen vor Ort. Eingeleitet durch einige Spoken Word Poeten.
Die Vorband war nicht wirklich toll. Soundtechnik hat den Bass zu stark aufgedreht. Und der Text beschränkte sich aus ca. 2 Zeilen pro Lied.
Fiva war toll. Ihr eigentlicher DJ hatte keine Zeit, weshalb sie mit DJ Phekt von Texta auftrat, der als DJ Randum aus Text angekündigt wurde. Hier habe ich gelernt, was eine tolle Free Stylerin sie ist. Aber auch die vorher geschriebene Texte verlieren live natürlich nichts!

Keine Kommentare: