Mittwoch, 16. September 2009

Konzertberichte

Ich habe dieses Jahr noch keine Reviews zu besuchten Veranstalltungen geschrieben. Wohl deshalb, da mir gegen Ende letztes Jahr die Lust daran immer mehr verging. Ich sah darin irgendwie eine Pflicht (vor mir selbst).

Doch kaum schreibe ich zu einigen Dingen keine Reviews fällt mir auf, wie gerne ich das doch eigentlich mache und das ich eigentlich mal damit angefangen habe um meine Erlebnisse auf den Konzerten auf eine Art fest zu halten.
Speziell auf dem Green Day Konzert und heute bei Razorlight dachte ich bereits während dem Konzert darüber nach, was ich denn danach festhalten wollte. Ein Prozess, der auf den Konzerten 2008 eigentlich nur noch Routine war, stellte sich wieder ein, obwohl ich mir nicht vorgenommen hatte, Reviews dazu zu schreiben.

Das verlangen dazu es doch zu tun, führt bei dem absolut genialem Razorlight Konzert, sogar dazu, dass ich nachdem ich bereits im Bett lag und nur noch ein bisschen Musik (Razorlight) hören wollte, wieder aufstand um den Bericht zu schreiben.

Das Ergebniss steht bereits hier. Ich denke ich werde auch noch einige der anderen Events nachholen.

Keine Kommentare: