Dienstag, 4. November 2008

ja... neee...

Am 3. November bewegte ich mich mit meiner Mutter Richtung Muffatwerk um das Curse Konzert im Ampere zu besuchen. Dieses begann selbst offiziel erst um 21.30Uhr.
Der obere Balkon war geöffnet und so sah ich zum erstenmal die Sofas und die Abgesperrte Barr including Kicker.

Das Konzert meines Lieblingsmusiker begann geschätzt gegn 22.00Uhr und war grandios. Besonders hervorzuhebn sind wohl "Wenn ich die Welt aus dir erschaffen könnte", "und was ist jetzt" und "Das versteh ich nicht".
"Wenn ich die Welt aus dir erschaffen könnte" ist nach Curse' angeben sein Lieblingslied des Albums und das merkte man auch der Perfomance an. Mich beeindruckte vorallem das Musikarrangement, dass mich akustisch auf dem Balkon fast wegblies und einfach unheimlich schön und überweltigend war. Curse trug bei diesem SOng, wie bei "Wahre Libe" und "Und was ist jetzt?" keien Brille, und hatte die Augen so geschlossen, als wäre er ohne Brille, fast vollkommen blind.
"Und was ist jetzt?" als Klavier mit Rap fläschte mich ein weiteres mal. Insgesamt war das Konzert für mich mal wieder reine Gefühlsfreilegung. Bei 'stell dir vor' und 'Und was ist jetzt?', war ich mal wieder kurz vor dem weinen, bei 'Feier dich selbst' und 'Lass uns doch Freunde sein' einfach nur am abfeiern.
Das Curse ein Idealist ist, merkte mensch unter anderem malwieder daran, dass er Baby, 2mal neu anfing, da er beim text rauskam und Freiheit neu startete, da der Westerhagen-Part nicht eingespielkt wurde. Der 'Lass uns doch Freunde sein' Neustart nach dem Refrain, da das Publikum zu leise war, war dagegen geplant.
'Das versteh ich nicht' funktionierte dahin, dass sich das Publikum und die Band hinsetzte und nach dem Refrain einfach nur noch Abging.
Einleitung 'Bis zum Schluss':
Und was ist jetzt wollten, weder Radiostationen noch Fernsehsender spielen. "Wir sind so zu den Radios gegenagne und die meinten so 'Ja... ne...', dass ist zu anspruchsvoll für unser Publikum. Wir haben dann das Video gedreht. Ich sitzt in Rumänien am Tisch und werd vom Produzenten angebrüllt 'Jetzt perform endlich!' ich seh deshalb in dem Video so fertig aus weil der mich die ganze Zeit angebrüllt hat. Und seit dem Videodreh weiß ich, dass wenn man in so helles Licht schaut, von dem normalerweise blind wird und dann brüllt, das geiler aussieht mit den Tränen. Und dann lauf ich so durch den Kunstregen. Mit dem Video sind wir dann zu den Fernsehsender gegeangen und die haben das dann abgelehnt mit der Begründung 'Wir haben schon ein Video mit Regen im Programm.' und dann sind wir in der nächsten Woche wieder hin und da meinten sie dann 'Wir haben eine unabhängige Zuschauerbefragung durchgeführt und unsere Zuschauer wollen Curse nicht sehen.' Ich sag jetzt nicht welcher Sender das war, weil vielleicht ist ein Zuschauer hier, der mich eigentlich gar nicht sehen will. Und 'Und was ist jetzt' ist dann komplett ohen Radio- und Tv-Play auf Platz 21 eingestiegen.
Und bei der aktuellen Single 'Biss zum Schluss' war das so ähnlich. Wir sind so zu den Raiosender und die meinten 'Ja...'" Publikum: "'neee..." "... :) Eine Sender hat es mit der Begründung abgelehnt: 'Curse hat da nicht gut drüber gerappt.' Respekt für die Begründung. Und dann haben wir das Video am Wasser gedreht und ich meinte dann 'Wetten die Sender lehnen das ab, 'Wir haben schon ein Video mit nem Steg im Programm.'?'"
Auf die Vorderung 'Lila' zu spielen, war die Antwort: "Wenn ich das so performen würde, wie ich diese Lied performen müsste, wäre meine Stime dannach im Arsch und 'Lila' ist ein lied, dass man sich zu Hause anhört, alleine oder mit seinen Freunden, oder es sich eben nicht annhört. Das ist ein Lied, dass ich niemanden aufdrängen will."

Der Background Sänger hat eine Hammer Stimme die mich von Anfang an begeistert hat, auch die Backgroundsängerin respektiere ich nach dem Konzert voll. Insgesamt habe ich größten Respekt vor der Band. Wegen Beherschung der instrumente, Zusammenspiel und allem was sie auf der Bühne geleistet haben.
Zur Belustigung sorgte Hagi, der sich fast nicht auf die Bühne, nachdem er auf Curse Vorderung hin, 2 Bier besorgt hatte.
Als Zugabe kamen 'Hassliebe' und 'Wiederstand' sicher nicht schlecht!
Als 2. Zugabe 'Du sagst/ Du meinst', Curse ohne Instrumente!

Toll waren vorallem Gold und Das versteh ich nicht. Vermisst habe ich 'Willkommen zurück', 'Rechts/Links' (wegen dem Bckgroundsänger!) und aus rein terminlichen Gründen 'An diesem Tag'. Als wir vom Balkon herunterkamen fanden wir eine aus gut 7 Bierflaschen bestehende Scherbenwüste vor.

Keine Kommentare: