Freitag, 31. Oktober 2008

Halloween

Merwürdig verkleidete Menschen, die an Türen klingeln, Ausgehöhlte Kürbise, Halloween Partys.
Das ist das was ankommt, was offensichtlich ist. Von dem "Quatsch" aus Amerika. Mit dem sämtliche Geschäftenochmal Geld scheffeln, bevor der Weihnachtsverkauf richtig losgeht.

Aber was ist Halloween eigentlich?
Aufjedenfall ein altes Fest bzw. ein alter Brauch, der vermutlich aus Irland kommt. Es gibt auch eine Sage über eine Gestallt, die mit einer "Rübenlaterne" durch das Moor lief. Auch in anderen Regionen wurden Halloween ähnliche Bräuche ausgeübt und Halloween ist ebenfalls am Tag vor Allerheiligen, einem kristlichen Feiertag. Wo auch immer Halloween eigentlich herkommt, der 31.Oktober gehört zu den Tagen an denen das 'magische' mal Einzug in die 'normale' Welt hält. Die Grenze zu dem magischen wird schwächer und es geschehen seltsame Dinge. Auch wer nicht an 'übersinnliches' glaubt, düfte keinen Einwand haben, dass als Monster, Hexen, Vampire, Teufel und Zauberer verkleidete Menschen, als seltsam einzustufen sind.

Was auch immer Halloween für jeden einzelnen sein mag. Es ist mehr als reiner Verkaufswahn der Kaufhäuser und Süßigkeiten für kleine Kinder.

Keine Kommentare: