Sonntag, 25. Mai 2008

Let it rain

Die Merch-Designer von Bon Jovi sind ja mal sowas von Klasse! Ganz ganz tolle Tour T-Shirts!
Da steht zwar Lost Highway drauf, aber halt nur ganz klein und insgesamt 5 mal Bon Jovi. Und da ist zwar ein Lost Highway drauf, aber nicht als das hässliche Cover sondern einfach nur als gezeichnete Straße und hinten fett das Bon Jovi Logo und die ganzen Europa-Tour-Daten. Einfach ganz ganz toll!

69.000Menschen. Also alle Bewohner Bambergs oder jeder 5. Münchner. Auf einem Haufen. Um eine Band, also 4 bzw. 5 bzw. 7 Menschen zu sehen! Aber die lohnen sich ja auch anzuschauen und vorallem anzuhören! Weil die sind nämlich toll! (Also zumindest 6 von denen...!)

Einlass ab 16.00Uhr, aber um 16.00Uhr losfahren reicht ja auch. Offizieller Konzertbeginn um 18.00Uhr. Zum Glück nicht pünktlich! Wer will denn auch nen pünktlichen Konzertbeginn? Pah!

Das Publikum ist ja mal sowas von toll! Bei den meisten Bands funktionieren Laolas, wenn die Band vorne steht und vorgibt, bei manchen Bands nichtmals dann. Bei Bon Jovi-Fans funktioniert das sogar komplett ohne Band mehrere Runden um das Stadium (mit hässlichen grünen Sitzen!) rum! Ich mag die!

Vorband betritt um 19.00Uhr die Bühne. Und ist gar nicht so schlecht. Wenn man davon absieht, dass die italienisch singen... Und offenbar sind Gianna Nannine sehr bekannt. Nur halt nicht bei mir.
Schon allein daran das die Vorband 50min spielt merkt man wie toll die Hauptband ist. Bei anderen Bands hat die Vorband 30min keine Minute mehr. Vermutlich weil die Hauptbands Angst haben, das Publikum könnte merken, dass die selbst nicht länger spielen. Aber Bon Jovi können ihre Vorband so lange spielen lassen. Die Vorband kann man ja auch anhören, das macht ja auch Spaß.
Und auch hier bekerkt man wie toll das Publikum ist, die klatschen einheitlich! Ohne das ihnen das jemand vorgibt!
Um 19.50Uhr verlässt die Band die Bühne. Zum ersten mal finde ich diese Handlung neutral (also nicht toll (na endlich sind die weg!) und nicht schlecht (können die nicht noch mehr spielen?)).

Exakt 30Minuten später (immerhin in einem Punkt halten die sich an zeitliche Normen!) beginnen die Monitore zu blinken. Die Stimmung ist angespannt. Und dann schleichen die sich auf die Bühne. :) Lost Highway als Opener. Ich bleib dann mal stehen... Kann ja nur besser werden.
Und wird es auch Born to be my baby mit ganz toll, Wötern auf den Monitoren hinten eingeblendet. Love. Believe. Überhaupt die Monitore, was die alles können. Logos, Herzen (nicht nur die in den Logos!), Wörter, Smilys, Farben, Muster, Videos, die Band zeigen. Vorallem der letzte Punkt ist wichtig, wenn man am anderen Ende des Stadions steht.
I play my part and you play your game - you give love a bad name. Ja, wir können den Text. Sogar mein Outsider und überhaupt nicht Hardcore-Fanblock (Stehtribüne...). Bei Raise you hands merkt man dann den deutlichen Unterschied zwischen FOS und normalem Innenraum. Das Front of Stage, weiß was es tun musst (Raise your hands!), der sonst tolle vordere Innenraum klatscht zwischendrin :? . Sich am FOS orientieren ist immer gut. :) Auch wenn man den teilweise kaum erkennt und auch wenn man in dem Block die/der Einzige ist der das tut. Und wieder finde ich das Publikum das zu großen teilen von selbst drauf kommt to raise their hands, dass dann spätestens komplett tut, also Jon das sagt. Wohlgemerkt sagt, nicht vormacht.
Dann wird das ganze sehr Crush-lastig und die Textsicherheit lässt nach. Außerdem wird es dunkel. Just older, was ja ein tolles Lied ist nochmal lustiger und überzeugender live. "We are standing here shoulder to shoulder" (eine Runde knuddeln). Und ganz ganz tollerweise Captain Crash!
Sleep mit Mercy (was bei Bon Jovi eindeutig besser klingt!) und Start me up (wo Bon Jovi ein guter Nachfolger für die Band wäre). "Do you know a good song for saturday night?"
Und dann Feuerzeuge Lied. Live einfach zu schön und 1.000x toller als sämliche Album etc. Versionen un dauch noch ein bisschen schöner als die Demo-Version. I'll be there till the stars don't shine, till the heavens burst you are on my mind and I love you ALWAYS.
Dannach verlassen überduchschnittliche viele Menschen demostrativ den Innenraum. Bei dem Lied (nicht dem Titel, dem Lied (Muisk)!) auch kein Wunder. Whole lot of leaving. Außerdem passt das dann auch noch irgendwie zum Lied. Was doof ist, weil man sollte nichts tun, was zu den Songs auf Lost Highway passt. Aber trotzdem toll, weil nach sehr schönem Lied, zu sehr doofem Lied einfach mal gehen ist toll.
"It woudn't be Munich, if it doesn't rain! It's like taking a shower with some thousand friends!"
I'd hold you, I'd please you, I'd tell you that I'd never leave you. Gleich nochmal so ne Ballade nach Always und ich fang fast an zu weinen. Für wenn singe ich das eigentlich?
Zu Bon Jovi kann man eigentlich nicht springen. Aber das kann man ja auch ignorieren. Wenn man sich einfach stark begewgt geht das irgendwann in springen über. Und man kann ja zwischendrin wieder stehen bleiden und sich nur weiter stark bewegen.
"With Richie and Jon" We got it going on. Yeah, you got it going on, for so long now!
Und trotzdem ich bei In these arms Pippi in den Augen hatte geht es mir gut. Sonst wäre ich bei It's my life zusammen gebrochen. Aber das Lied hat zum Glück auch die Wirkung einen unheimlich nach oben zu pushen, wenn man sich gerade nicht zu the broken hearted zählt. No silent prayer for the faith-departed. It's my life and it's now or never I ain't gonna live forever, I just wanna live while I'm alive. Da macht es dann auch nichts mal falsch It's my life reinzusingen.
Und wenn wir schon dabei sind: We keep the faith. On love on hope. On dreams.
Und Richie on vocals bei I'll be there for you und mit Feuerzeugen (Wahlweise auch Handybildschirme oder Wunderkerzen). schön I'll be there for YOU!
I don't know where I'm going, only god know where I've been, I'm a devil on the road, a six gun lover, a candel in the wind. Einfach mal stehen bleiben und nicht mitsingen, obwohl ma es könnte und die Landschaften betrachten und zurhören und das alles einfach nur eine große Runde bewundern.
Tuesday just might go away, it can't go worse than yesterday, thursdays firdays ain't be kind, but somehow I'll survive. Someday I'll be Saturday night. Und da verlassen wieder sehr viele Menschen den Innen raum... "It started raining!" Und andere freuen sich, aber alle werden nass. Nur nicht die Menschen unter dem Dach. Dafür haben die ne beschissene Akkustik.
Dann geht das Konzert halt im Regen weiter. "I've been waiting so lang to come back here!" Who says you can't go home? <3 <3 I hijacked a rainbow an crashed into a pot of gold.
Smilys! Rote Smilys! Ganz viele! HAND! Ja! Hand! Und die Smilys können sogar zwinkern! Sind die super!
Your love is like BAD MEDICINE and bad medicine is what I need. "That's why I come back to Munich, as long as you be here!" Always. Und halbnackte Frauen auf den Mintoren in der Mitte. Sieht das geil aus, alles!
LOAP! :) :) :) Und nur falls noch nicht erwähnt: Ist die Band toll. Gitarrengott (also known as Richie Sambora), mit standardmäßig 2 Griffbrettern. Drummergott (also known as Tico Torres) an den Drums und Percussion. Keyboardgott (also known as David Bryan), in weiß, 2 Keyboard gleichzeitig spielend und springend. Und Entertainergott (also known as Jon Bon Jovi), WHAMM WHAMM WHAMM, hüpf, sing Tambourin spiel etc.
Schware Bühne. Hatten wir ja schon öfter. Aber der FoS beginnt zu brüllen. 22.40Uhr. 2:20h. Was geht?
Bon Jovi Herzen! Blink Blink Blink Ja? Ja? JA? och nein... nicht noch ein Lost Highway-Song... ok, I love this town musste sein, aber... och...
The Beatles (John ;) )-Cover. Malwieder find ich da die BJ-version besser, aber vielleicht fehlt es hier daran das ich die Beatles nicht live gesehen habe.
I'm a cowboy. I've got the night on my side. Und meine Umgebung kann malwieder nur Refrain. Au. Tell me that I'm wanted, baby, I'm a wanted men. Sometimes I sleep, sometimes is not for days. i've seen a million faces AND I ROCKED THEM ALL. Und Wolken (also auch auf den Monitoren).
Jetzt kommen die alle vor und verbeugen sich. Sind die toll! Und Kamera vollspast halten malwieder nur auf Jon drauf! Hey! Da stehen noch andere! Dann ne kurze "Besprechung".
WE WAS SO YOUNG, ONE FOR ALL AND ALL FOR ONE, AND I'LL BE HERE FOR YOU TILL KINGDOME COME. Irgendwie bin ich die einzige die sich hier wie doof freut? Don't care! Springe ma weiter!

Rückfahrt is cool. "Zusatz U-Bahnen" die die U1-Strecke fahren... :) Ansage-fuzzis: "Also auf Gleis 2 kommt jetzt ne Bahn zum Hauptbahnhof. Gleis 2 ist das in der Mitte, nicht das an der Wand." "Alle die zum Hauptbahnhof wollen, warten auf Gleis2, alle die zum Marienplatz wollen warten auf Gleis 4 und alle die auf Gleis 3 stehen können lange warten, da kommt nämlich kein Zug."



Diese Band ist so <3! Außer das sie kein einziges Lied von Bounce gespielt haben *hust* super Setlist und ganz ganz ganz toll! Und Lieblingsband!

Keine Kommentare: