Samstag, 19. Januar 2008

Icke & Er - back in my past/back to my roots

Deutscher Hip Hop wie ich ihn -vorallem- hörte. Geile Beats, tolle Raps, Turntables. Das ganze noch aus Berlin und den nach Aggro, Erguter Junge, ... wichtigsten Text bestandteile weg und durch schönstes Berlinerisch ersetzt.
Punktlich geginnt ein Film im (nicht ausverkauften!!!) Starlight Club (Ex-Ampere). Backstage-schwachsinn-gelaber auf absolten Nullniveau. Nach 20Minuten beginnt die Party. Und ja Party. Traurigere Tracks, P-P-Party Tracks, Heimatlieder, Sommerhits. Mitbrüllen ohne vorher eine Textzeile gekannt zu haben und das dann auch noch richtig. Irgendwann eine Zugabe. Nach 2Stunden leider vorbei. Immerhin versucht dieses Publikum es danach noch mal mit ner Zugabe. Hardcorse-Fans halt.
Rischtig Jeil. Ick fühl mich wie vor 2 Jahren - nur mit besseren Texten. Schade das das schon wieder aufhört.

Keine Kommentare: