Mittwoch, 4. Juli 2007

Once more with feeling


Eine Musical-Folge von Buffy.

Selbst habe ich die Folge noch nie gesehen. Aber ich habe viel zu viel über diese Folge gelesen und Ausschnitte aus der Folge gesehen als dass ich sagen könnte, dass ich sie nicht kenne.

Ein Dämon hat den Wohnort von den ganzen Menschen so verzabert, dass alle ihre Gefühle in Gesang und Tanz ausdrücken. Klingt schrecklich böse (ist es ja jetzt aber wircklich auch!!!!!).

Die Folge ist ein Musical, was heißt das die Schauspieler Lieder singen und auch tanzen, was bei einigen sehr witzig bei anderen aber auch unglaublich cool kommt. Der Buffy Master Joss Whedon (der hat die Serie erfunden und so) hat für die Folge Klavier spielen gelernt. XD

Ich glaub man versteht die Folge im groben auch, wenn man sich kein bisschen mit Buffy auskennt. (Ein paar Kenntnisse über "Übernatürliches" wären vllt nicht schlecht.)

Auf deutsch heißt die ganze Geschichte "Noch einmal mit Gefühl". Und da sind wir bei meinem einzigen Problem: Ich habe keine Ahnug, ob die Lieder übersetzt wurden oder überhaupt von den Synchronsprecher gesungen werden. Ich vermute es allerdings schon. Möglich wäre allerdings auch das es einfach Untertitel gibt...?
[edit]Die Lieder wurden nichtmal synchronisiert, dafür mit teilweise ziehmlich nicht stimmenden Untertiteln versehen. Aber das ist man bei Buffy gewöhnt (wenn man eine Folge auf deutsch und englisch kennt Confused ). Ich finds aber gut, weil ich nicht weiß wie gut die Synchronsprecher singen können und die Schauspieler das größtenteils sehr gut gemacht haben.[/edit]

Auf jedenfall ganz dringende Ferseh-Empfehlung von mir. Ihr müsst Buffy ja nicht mögen, aber die Folge ist genial!

Heute Nacht (von Mittwoch auf Donnerstag) um ca 24:00Uhr auf Kabel 1.

Keine Kommentare: